Modul 4: Begleitendes Veränderungsmanagement

Unser Workshop zum Thema „Begleitendes Veränderungsmanagement“ befasst sich allen voran mit den menschlichen Verhaltensmustern der jeweiligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um das langfristige Etablieren von Veränderungen und Verbesserungen in einem Unternehmen gewährleisten zu können, ist es wichtig einen großen Schritt auf alle Angestellten zuzumachen und diese für die bevorstehenden Veränderungen und Umstrukturierungen zu begeistern. Hierfür müssen alle Mitarbeiter genaustens informiert und auf die künftigen Transformationen vorbereitet werden.

Eine aktive Einbindung und Sensibilisierung jedes Einzelnen spielt hier eine ganz entscheidende Rolle, die sich unmittelbar auf die Effektivität und die Erfolge der Veränderungsprozesse auswirkt. Mitarbeiter sollen die Möglichkeit erhalten, Ihre Ideen und Vorschläge für schlankere Arbeitsabläufe und transparentere Prozesse einzubringen und somit tatkräftig an der Gestaltung der Zukunft des Unternehmens teilhaben können. Alt eingesessene Verhaltensmuster, Handlungsweisen und Gewohnheiten müssen durchbrochen werden, um Raum für neue Ideen und die freie Entfaltung der Mitarbeiter zu schaffen.

Durch die hieraus gewonnen Akzeptanz gelingt es, ein hochmotiviertes, engagiertes und allen voran veränderungsbereites Team zu kreieren. Ein gutes Team kann schließlich auch nachhaltige Veränderungen gewährleisten.