Den Rechner aufräumen – Unsere Tipps

Es ist Zeit, den Rechner mal wieder aufzuräumen

Es ist eines dieser Dinge, die wir gerne mal vor uns herschieben: die Dateien auf dem Rechner sortieren, nicht mehr gebrauchte Dateien archivieren oder löschen, die Ordnerstruktur überprüfen und optimieren. Doch ein organisierter und strukturierter Rechner erleichtert uns nicht nur die Arbeit, sondern schenkt uns viel Zeit, lässt uns effizienter arbeiten und Fehler vermeiden.

Wir haben ein paar Tipps für Sie, wie Sie am besten dabei vorgehen.

Ein ordentliches Ablagesystem einführen

Legen Sie eine Ordnerstruktur an, die auf Ihre Bedürfnisse angepasst ist und Ihnen unnötige Wege erspart. Wenn mehrere Personen auf Ihre Dateien zugreifen müssen, achten Sie darauf, dass die Struktur auch für andere leicht nachvollziehbar ist. Richten Sie gegebenenfalls für die Ablagestruktur eine Arbeitsgruppe mit allen Beteiligten ein.

Dateien archivieren und löschen

Nachdem Sie die Ordnerstruktur optimiert haben, gehen Sie nun Schritt für Schritt durch jeden Ordner und überprüfen die Unterordner auf Ihre Aktualität. Verschieben Sie Ordner und Dateien, die Sie nicht mehr benötigen, direkt in den Papierkorb. Ordner, die nicht mehr aktuell sind, kommen ins Archiv. Führen Sie in diesem Schritt, wenn nötig, auch eine sinnvolle Umbenennung der Dateien durch. 

Lose Dateien zusammenführen

Sammeln Sie die Dateien, die noch nicht zugeordnet sind und sortieren Sie sie in Ihr Ordnersystem ein. Noch nicht zugeordnete Dateien können sich beispielsweise auf externen Speichermedien wie USB-Sticks oder Speicherkarten befinden, aber auch in Download-Ordnern, auf Ihrem Smartphone oder Ihrem Laptop. 

Arbeitsmittel optimieren

Überprüfen Sie auch Ihre Arbeitsmittel auf Aktualität. Aktualisieren Sie Ihre Checklisten, Vorlagen und Schnellbausteine, um damit noch effizienter arbeiten zu können. Ergänzen Sie fehlende Instrumente, die Ihnen einen Mehrwert bringen könnten.

Datenmüll entfernen

Zuletzt ist es ratsam auch die Festplatte und das Betriebssystem von unnötigem Ballast zu befreien. Das erhöht die Systemleistung und damit auch die Geschwindigkeit Ihres Rechners. Zudem schaffen Sie gleichzeitig mehr Speicherplatz. Mithilfe automatisierter Tuning-Tools ist die Bereinigung schnell durchgeführt. 

Viele praktische Tipps zur besseren Datenablage (analog und digital) erhalten Sie in unseren Seminaren.

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten!