Einträge von Sebastian Reimer

Der Schuldige der Woche

Wenn bei Problemen über die Schuldfrage gestritten wird, ist dies immer ein Alarmsignal. Denn erstens sind Schulddiskussionen rückwärtsgewandt und tragen nichts zur Lösung des aktuellen Problems bei, zweitens wirken sie zersetzend auf den Zusammenhalt des Teams, und drittens sind sie ein Indiz dafür, dass der Glaube an den Erfolg des Projekts entweder verloren gegangen ist oder verloren zu gehen droht.

Digital Leadership

Unsere Arbeit wird virtueller, flexibler und schneller. Dabei lassen die Stichworte 3D-Druck, Robotik und künstliche Intelligenz nur erahnen, wie die Arbeitswelt von morgen aussieht. Die neue Arbeitswelt ist charakterisiert durch eine Flexibilisierung von Arbeitszeit und -ort, durch eine Entgrenzung von Berufs- und Privatleben sowie durch eine Integration digitaler Technologien und neuer Medien in den Arbeitsalltag.

Wir arbeiten an viel zu vielen Dingen gleichzeitig

To-do-Listen können furchtbar stressen. Weil sie einem oft vor Augen führen, was man wieder alles nicht geschafft hat. Do so muss es nicht sein. Wer seine lange To-do-Liste in den Griff bekommen will, ohne Kunden und Mitarbeiter vor den Kopf zu stoßen oder Aufgaben unter den Tisch fallen zu lassen, kann die Methode Personal Kanban ausprobieren.

Effektivere Lösungen dank der 5x Warum-Methode

Ob nun die Maschine stehen bleibt, eine Aufgabe nicht rechtzeitig erledigt wird oder ein Kunde zulange in der Warteschleife bleiben muss – jedes Problem hat seine Ursache. Für die Lösungsfindung ist es entscheidend, die Ursache zu erkennen. Deshalb wird es für Sie selbstverständlich sein, nach der Ursache zu fragen – und zwar mit der Frage „Warum?“. 

Positive Leadership

Gute Führungskräfte im Sinne des Positive-Leadership-Ansatzes helfen ihren Mitarbeitern beim Entdecken und Ausbauen ihrer Stärken. Führung hat sich gewandelt und viele Führungskräfte sehen ihre Aufgabe längst nicht mehr darin, Mitarbeiter zu kontrollieren und ihre Schwächen auszumerzen.

Open to Think

While it may not occur to us on a daily basis, there is a widespread cultural tendency toward quick decisions and quick action. This pattern has resulted in many of our society’s greatest successes, but even more of its failures.

Priorisieren heißt bewusst zu entscheiden!

Es ist ganz normal: Jeden Tag und jede Stunde priorisiert jeder von uns seine Aufgaben. Da wir gelernt haben, dass Multitasking letztlich keinen Gewinn bringt, bleibt uns nichts anderes übrig, als die Aufgaben
nacheinander abzuarbeiten. Priorisieren gehört also zum täglichen Brot. Doch gefragt, warum und nach welchen Kriterien wir die Prioritäten gesetzt haben, können wir das meistens nicht schlüssig begründen.

In 7 Schritten zum unfähigen Chef

Ein guter Chef zu sein ist schwer und äußerst anstrengend. Um den vielen hohen Anforderungen gerecht werden zu können, wird Führungskräften eine ganze Menge abverlangt. Ein guter Chef soll schließlich nicht nur die Führung eines Unternehmens übernehmen, gesteckte Ziele erreichen und die unternehmerische Art zu Denken und zu Handeln einwandfrei beherrschen.

Die richtigen Dinge richtig tun!

In den Büroräumen der Firma „Besser Leben AG“ ist immer etwas zu tun. Das Unternehmen läuft gut und die knapp 25 Angestellten in der Administration sind arbeitstechnisch immer gut ausgelastet. Die anfallende Arbeit ist unter den Kollegen aufgeteilt, sodass sie normalerweise innerhalb eines regulären Arbeitstages vollständig erledigt werden könnte. In der Realität sieht das jedoch oftmals anders aus.

Die Gewinnerreise

Der Office Excellence Award gin an den Bereich Technologie der Conti Temic microelectronic GmbH in Ingolstadt. Wir haben dem Standortleiter Dr. Sami Krimi zu diesem Erfolg gratuliert und ihn befragt, wie er mit seinem Team den Weg dorthin gemeistert hat.

Agiles Projektmanagement in der Praxis

Der bekannte Konzern „Blue-Planet“ zählt bereits seit Jahrzehnten zu den Marktführern seiner Branche. Dennoch bemerkt der Leiter des Unternehmens, Herr Thomas König, in der letzten Zeit große Veränderungen bei den Konkurrenten. Viele Unternehmen haben das gewöhnliche Projektmanagement gegen das innovative und vielversprechende „agile Projektmanagement“ eingetauscht.